Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten (395 Wörter)

Es kommt oft vor, dass man in Joomla eine Funktion sucht und auf dem ersten Blick nicht finden kann.

In den letzten Tagen sind in diverse Joomla Gruppen Fragen aufgetaucht, die zeigen, dass einige Sachen in Joomla nicht wirklich intuitiv sind.

Ich zeige hier ein paar Beispiele von vorausgewählten Filtern, die einem das Finden von Funktionen schwer macht.

Beispiel Felder

Eigene Felder (custom fields) kann man seit Joomla 3.7 für Beiträgen, Kategorien, Kontakte und Benutzer anlegen. Aber es ist nicht immer so einfach: Wenn man auf Inhalt->Felder geht, ist der Filter auf "Beiträge" vorausgewählt und man sieht nicht gleich, dass man Felder auch für Kategorien anlegen kann:

Felder für Beiträge und Kategorien

 

Dasselbe findet man bei Feldgruppen, auch hier kann man Gruppen für Kategorien definieren:

Feldgruppen für Beiträge und Kategorien

 

Bei Kontakten gibt es drei Bereiche für die man Felder anlegen kann, die sind auch durch den vorausgewählten Filter versteckt. Hier kann man Felder für den Kontakt selbst (vorausgewählt), für das Kontaktformular (E-Mail) und für die Kategorien:

Felder für Kontakte, Formular und Kategorien

 

Beispiel Templates

Bei Templates kann man nicht nur die Stile für die Seite (Frontend) sondern auch für den Administratorbereich bearbeiten:

Templates Stile Site und Administrator

 

Beispiel Module

Auch hier kann man nicht nur die Module für die Seite, sondern auch die Administrator-Module bearbeiten. Damit kann man das Aussehen des Dashboards im Backend ändern und Module für eine bestimmte Benutzergruppe sichtbar machen:

Module Site und Administrator

 

Beispiel Sprachen

Bei den installierten Sprachen kann man auch zwischen Site und Administrator wechseln. So kann man für den Inhalt (Seite / Frontend) Englisch als Standardsprache definieren und trotzdem den Administratorbereich auf Deutsch behalten:

Installierte Sprachen Site und Administrator

 

Bei Sprachen->Overrides ist der Filter nicht vorausgewählt, man sieht dann gleich, dass man dort klicken und was auswählen muss:

Sprachen Overrides

 

Ich finde es immer wieder faszinierend wie unterschiedlich Joomla benutzt wird. Jeder Benutzer, ob Anfänger, Hobby-Webmaster oder Profi, hat eine andere Herangehensweise. Was für den Einen selbstverständlich ist, kommt dem Anderen als Zauberei vor ;-)

Ich beschäftige mich mit Custom Fields seit es sie gibt und trotzdem habe ich erst vor ein paar Wochen entdeckt, dass man die Berechtigungen für die Felder auch über die Feldgruppe global definieren kann. Es hat mir Einiges an Arbeit gespart: Um die 20 eigene Felder, die für eine bestimmte Benutzergruppe nachträglich editerbar gemacht werden mussten. Da sie alle einer Feldgruppe angehören, konnte ich die Berechtigung in der Gruppe setzen und war schnell fertig:

Berechtigungen Feldgruppe

 

tl;dr: Einfach überall klicken!